GartenZahlen und Fakten

  • 80 Pflegeplätze, davon 66 helle Einzel- und 7 Doppelzimmer mit eigenem Bad
  • 4 übersichtliche Wohngruppen mit Terrasse oder Balkon mit Blick auf den Garten
  • Fußbodenheizung im gesamten Haus
  • Parkanlage zum Spazieren und Verweilen
  • 3 Wahlessen

Unsere Pflege

Wir pflegen und betreuen Sie nach dem Wohn- und Hausgemeinschaftskonzept. Dabei legen wir Wert auf ein aktivierendes Pflege- und Betreuungskonzept, das an den Wünschen und der Biografie der Bewohner ausgerichtet ist. Wir pflegen einen professionellen und verständnisvollen Umgang mit Menschen mit Demenz und weiteren gerontopsychiatrischen Erkrankungen. Wir arbeiten eng mit regionalen Partnern im Bereich der medizinischen und therapeutischen Versorgung zusammen. Bei Bedarf vermitteln wir Ihnen Logopädie, Podologie, Friseur und Fußpflege über unsere externen Partner.
Neben der vollstationären Pflege bieten wir auch Urlaubs- und Verhinderungspflege sowie Kurzzeitpflege – sprechen Sie uns an!

Ergotherapie und soziale Betreuung

Wir machen es uns zum Ziel, das tägliche Leben positiv zu prägen und Freude zu vermitteln.
Im Einzelnen verfolgen wir folgende Ziele:

  • Der Alltag der Bewohner ist durch unterschiedliche Betreuungsangebote bereichert und vielfältiger gestaltet. Ein ergänzendes bewohnerorientiertes Angebot zur individuellen Tagesstrukturierung ist vorhanden. Wir begleiten den Tag und die darin gelebten Aktivitäten und persönlichen Rituale.
  • Die Bewohner nehmen nach ihren eigenen Wünschen, Bedürfnissen und Interessen an unserem Freizeit- und Betreuungsangebot teil. Auch nur dabei sitzen und schauen, ist selbstverständlich erlaubt!
  • Wir ermöglichen die individuelle Selbstbestimmung und Teilhabe der Bewohner und respektieren auch das Recht auf Rückzug und Nichtteilhabe. Keiner muss, jeder kann!

Menschen und Tiere

Katze MinkaTiere sind ein wertvoller Teil des Lebens. Sie leisten Gesellschaft, regen zur Aktivität der Bewohner an, sorgen für Gesprächsstoff und sind einfach gut für das Herz. Jeder Bewohner kann sich verantwortlich fühlen, Zuneigung zeigen sowie Wertschätzung und Entspannung durch das Miteinander von Mensch und Tier erfahren. Wir achten dabei auf eine adäquate tiermedizinische Betreuung und konzeptionell hinterlegte Therapieansätze.

Unsere hauseigene Schmusekatze Minka ist ein wichtiger Teil im Leben unserer Bewohner. Sie gehört einfach dazu - beim Aufstehen, beim gemeinsamen Essen und dem Sparziergang im Garten.

Bewohner als Partner - unser Bewohnerschaftsrat

In unserer Senioreneinrichtung "Am Rosengarten" ist der Bewohnerschaftsrat als zentrales Mittel der Teilhabe und Mitwirkung stellvertretend für alle Bewohnerinnen und Bewohner tätig. Die Zusammenarbeit mit der Vertretung der Bewohnerinnen und Bewohner ist uns dabei sehr wichtig. Die bedarfs- und wunschgerechte Kommunikation und ggf. Treffen mit dem Bewohnerschaftsrat wird vorrangig durch die Einrichtungsleitung gepflegt und ist geprägt durch eine offene und vertrauensvolle Informationspolitik. Die Einrichtungsleitung unterstützt und begleitet den Bewohnerschaftsrat bei seinen Aufgaben, stellt Räumlichkeiten für Treffen zur Verfügung, steht für Rückfragen jederzeit bereit, stellt Kontakte zu externen Ansprechpartnern her und informiert über neue Inhalte zum Wirken in Bewohnerschaftsräten