fbpx

Stellenanzeigen

Verantwortliche Pflegefachkraft (m/w/d) für Seniorenheim Wünsdorf

Pflegefachkraft (m/w/d) für unser Seniorenheim Wünsdorf

Dauernachdienst für das Seniorenheim Wünsdorf

Pflegefachkraft (m/w//d) mit Karrierewunsch gesucht!

Betreuungsassistent (m/w/d) für Seniorenheim Groß Köris

Pflegefachkraft (m/w/d) für ambulanten Dienst in TZ oder VZ

Pflegefachkräfte (m/w/d) für Seniorenheime in LDS

Pflegehelfer (m/w/d) für unsere Seniorenheime

Pflegehelfer (m/w/d) für unsere Pflegedienste

Hauswirtschaftskraft (m/w/d) - für Senioren WG in Lübben

Minijob für Pflegefachkraft (m/w/d) in Schulzendorf

 

 

 

 

Foto: D. Pfeiffer
Foto: D. Pfeiffer
„Nichts in der Welt ist so ansteckend wie Gelächter und gute Laune“ – das Zitat von Charles Dickens klingt, als ginge es dabei um unser Seniorenheim „Am Rosengarten“ in Wünsdorf. Man betritt das Haus und wird von fröhlichem Lachen und Gesang empfangen. Ich habe das Gefühl, alle Bewohner sind „auf Achse“.

 

Wussten Sie, dass für das Lachen ca. 17 Gesichtsmuskeln und mindesten 80 Muskeln am ganzen Körper genutzt werden? Die Atemfrequenz erhöht sich und die Bronchien werden gut belüftet. Das Wunderbare aber ist, dass es einfach glücklich macht.

Ich unterhalte mich mit den Menschen, die hier wohnen: „Frau P., was macht Sie hier so glücklich?“, sie sagt: „Ich lebe hier in einer so sorglosen Zeit. Ich fühle mich geborgen und angenommen - so wie ich halt bin. Das ist schön und macht mich glücklich.“

Und auch die Worte von Herrn T. überzeugen mich: „Wissen Sie, ich denke ich bin hier am rechten Platz. Das Haus ist modern, nicht so ein alter Kasten und das Miteinander ist leger. Ich fühle mich frei und dann kann man auch viel Lachen.“

Ich treffe einen Angehörigen, der seine Frau besucht. „Es ist die offene und freundliche Atmosphäre, die mich seit fünf Jahren jeden Tag gern hierherkommen lässt“, sagt er.

Mir läuft Schwester Anne über den Weg. Ich frage sie: „Wie macht Ihr das?“, sie sagt: „Arbeitszeit ist Lebenszeit. Wir achten aufeinander und helfen uns gegenseitig. Das ist eine selbstverständliche Haltung, die wir auch unseren Bewohnern entgegenbringen. Wir erweitern unser Team und wollen neue Fachkräfte einstellen. Neben der auffällig guten Atmosphäre stimmt auch die Bezahlung. Wir zahlen in unserem Haus für examinierte Pflegefachkräfte immerhin über 3.300€ im Monat, hinzu kommen Zuschläge, Sonderzahlungen und wir gewährleisten zum Einstieg 28 Tage Urlaub. Die Familie unserer Mitarbeiter ist uns wichtig. Hier beginnt man den Job mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag. Wir haben Vertrauen in unsere Mitarbeiter. Ich arbeite gerne hier – weil wir toll sind.“

Mein Resümee: Hier bin ich genau richtig.