Am 01. Januar 1997 wurde die VS Bürgerhilfe gemeinnützige GmbH in Königs Wusterhausen gegründet.  In diesen Tagen blicken wir auf 20 Jahre zurück, in denen wir Menschen helfen, beraten, betreuen und unterstützen.

Es ist fast 9 Uhr, gleich kommt sie. Der Blick aus dem Fenster setzt dem Warten ein Ende. Das kleine hellgrüne Auto mit der gelben Sonnenblume hält vor dem Haus. Ein Lächeln macht sich auf dem Gesicht von Anni M. breit. Schwester Linda ist da. Sie hilft beim Anziehen, stellt Tabletten bereit, hat ein liebes Wort auf den Lippen. Schwester Linda ist bei Anni M. gern gesehen, denn sie hilft – jeden Tag. Es sind die einfachen Dinge, die Anni M. nicht mehr allein bewältigen kann, bei denen sie Unterstützung benötigt. Nun kommt einmal am Tag eine Schwester vom Häuslichen Pflegedienst vorbei – und macht das Leben von Anni M. ein großes Stück einfacher.

Schwester Linda ist eine von fast 400 Mitarbeitern der VS Bürgerhilfe gemeinnützige GmbH, die jeden Tag für die Menschen in der Region Hilfe leisten. Der Name ist Programm bei der VS Bürgerhilfe. Wer Pflege, Beratung, Betreuung und verlässliche Hilfe benötigt, der ist hier bestens aufgehoben.

Kompetenz aus Erfahrung
1997 durch die Volkssolidarität Bürgerhilfe e.V. gegründet, blickt die VS Bürgerhilfe als Tochter eines Wohlfahrtsverbandes auf jahrzehntelange Erfahrung in der Pflege- und Gesundheitsbranche zurück. Die Volkssolidarität bildet seit über 70 Jahren unter dem Leitmotiv „Miteinander – Füreinander“ mit sozialen Diensten und Einrichtungen, sozio-kulturellen Angebote, Sozialberatung sowie Vorsorgeangeboten und engagierter, sozialpolitischer Interessenvertretung einen kompetenten und verlässlichen Partner. Mit über 200.000 Mitgliedern ist sie der größte Sozial- und Wohlfahrtsverband in Ostdeutschland.

Pflege, Betreuung und Sicherheit in jedem Alter
Im Jahr ihrer Gründung gehörten der VS Bürgerhilfe fünf Pflegedienste, Soziale Beratung sowie Essen auf Rädern an. Mit größer werdendem Bedarf an Unterstützung in der Region wuchs auch der Wunsch innerhalb des Unternehmens, mehr Hilfe für die Menschen leisten zu können. So kamen 1999, 2008 und 2014 drei weitere Pflegedienste hinzu. Acht Pflegedienste gewährleisten nun täglich, dass fast 1.300 Menschen in ihren eigenen vier Wänden sicher versorgt werden. Ab 2007 wurde die VS Bürgerhilfe um stationäre Einrichtungen erweitert, innerhalb von drei Jahren entstanden drei Seniorenheime in Groß Köris, Schulzendorf und Wünsdorf, in denen täglich über 220 pflegebedürftige Menschen rund um die Uhr versorgt werden.
Mehr als 70% der pflegebedürftigen Menschen werden heute in ihrem Zuhause gepflegt, der Bedarf an altersgerechtem Wohnraum ist in den letzten Jahren immens gestiegen. Von 2012 bis 2014 errichtete die VS Bürgerhilfe mit Hilfe von Kooperationspartnern drei altersgerechte Wohnobjekte in Lübben, Bestensee und Königs Wusterhausen-Zernsdorf mit insgesamt 80 Wohneinheiten, in denen bis zu 140 Menschen ein lebenslanges Wohnen in den eigenen vier Wänden finden. Wer altersgerechten Wohnraum sucht, der ist mit der Sozialberatung der VS Bürgerhilfe bestens beraten. Acht Sozialberater und -arbeiter führen täglich Beratung zu Pflege, Demenz, Entlastungs- und Betreuungsangeboten durch, unterstützen bei Antragstellungen und vermitteln praktische Hilfen für den Alltag. Um pflegende Angehörige zu entlasten, werden demenzkranke und pflegebedürftige Menschen durch 150 ehrenamtliche Helfer und Helferinnen betreut und begleitet. Über den verbandseigenen Hausnotruf erhalten 250 Menschen schnelle Hilfe durch einen Pflegedienst per Knopfdruck. Wer darüber hinaus Unterstützung in den eigenen vier Wänden benötigt, kommt an der VS Haus-Technik-Service GmbH nicht vorbei.

Stärkung durch Wachstum
Im Januar 2012 gründete die VS Bürgerhilfe die Tochterfirma VS Haus-Technik-Service GmbH, um haushaltsnahe Dienstleistungen anbieten zu können. Das mittlerweile fünf Jahre alte Dienstleistungsunternehmen überzeugt heute mit seinem Partyservice, Essen auf Rädern, Hilfe in Haus und Garten sowie bei Umzügen und Entrümpelungen. Fast 50 Mitarbeiter erledigen Reparatur- und Hausmeisterarbeiten, mähen Rasen oder harken Laub. Der Partyservice sorgt für leckere Buffets auf privaten und Firmenfeiern. Durchschnittlich 4.800 warme Mittagessen werden über Essen auf Rädern monatlich frisch auf den Tisch der Bürger in der Region geliefert.
Gemeinsam mit der Volkssolidarität Südbrandenburg e.V. gründete die VS Bürgerhilfe 2010 die VS DA.HEIM.SEIN gGmbH. In Schwarzheide im Landkreis Oberspreewald-Lausitz betreibt die neue Gemeinschaft ein Seniorenheim und ein betreutes Wohnen mit Platz für 70 Menschen.

VS als Arbeitgeber
Mit fast 400 Mitarbeitern zählt die VS Bürgerhilfe zu den größten Arbeitgebern der Gesundheitsbranche in der Region. Vor allem Pflegefachkräfte und Pflegehelfer, aber auch Sozialarbeiter, Hauswirtschaftskräfte und Betreuungsassistenten sind gemeinsam stark für die Menschen in der Region. Besonders der Pflegebranche hat der Fachkräftemangel in den letzten Jahren stark zugesetzt, die Mitarbeitersuche ist zur Herausforderung geworden. Schon heute gibt es nicht mehr genügend Altenpfleger, um den Bedarf an Pflege zu decken. Doch genau das macht einen Beruf in der Altenpflege auch attraktiv und zukunftssicher. Wer nicht aus der Pflegebranche kommt, der erhält bei der VS Bürgerhilfe die Chance als Quereinsteiger und nach erfolgreicher Ausbildung zur Pflegefachkraft die Chance auf einen Job mit Zukunft.

Das Einzugsgebiet der VS Bürgerhilfe erstreckt sich heute von Schönefeld über Baruth bis Lübben und von Ludwigsfelde bis Storkow über drei Landkreise hinweg. Und auch in den kommenden Jahren wird die Unterstützung für die Menschen in der Region stetig erweitert, neue Projekte sind in Planung. Die VS Bürgerhilfe hat es sich zur Aufgabe gemacht, hilfebedürftige Menschen mit Betreuungs- und Dienstleistungsangeboten eine selbstständige Lebensführung bis ins hohe Alter zu ermöglichen. Und sie wird auch weiterhin für die Menschen in der Region da sein – jeden Tag.